Stichwort: ÜBERFLUTUNG
Alarmstufe: 1
Ort: BRAUNAU – INDUSTRIEZEILE
Datum: Fr, 14.08.2020 20:29 – 22:06
Dauer: 1 Sunde 35 Minuten
Alarmierung: Landeswarnzentrale
Art: Technischer Einsatz
Mannstärke: 27
Fahrzeuge: KDO-F1+2, TLF2, DLK, Last1, LFB
Feuerwehren: FF Braunau
Beschreibung: Während eines Gewitters mit Starkregen löste sich in einem Braunauer Industriebetrieb der Wasserablauf des Flachdaches und überflutet die Produktionshalle. Um 20:29 wurde die Feuerwehr mittels Notruf 122 alarmiert.
Die FF Braunau saugte mit 3 Wassersaugern das Wasser ab und legte somit die Halle wieder trocken. Mit der Drehleiter wurde das Dach kontrolliert. Nach rund 1,5 Stunden konnte die Mannschaft wieder abrücken.
© Copyright - Freiwillige Feuerwehr Braunau am Inn