Stichwort: BRANDVERDACHT
Alarmstufe: 1
Ort: BRAUNAU PALMSTRASSE
Datum: Do, 03.08.2017 18:18 – 19:05
Dauer: 47 Minuten
Alarmierung: Landesfeuerwehrkommando
Art: Brandeinsatz
Mannstärke: 20 Mann
Fahrzeuge: KDO-F1+2, VRF, TLF2, DLK,
Feuerwehren: Stadtfeuerwehr Braunau
Beschreibung: „Brandverdacht, Rauch aus Wohnung“ lautete die Alarmierung für die FF Braunau. Trotz klingeln und klopfen öffnete der Wohnungsinhaber nicht, darauf hin entschied sich der Einsatzleiter die Türe gewaltsam zu öffnen. Das weckte den Wohnungsbesitzer, der in der total verrauchten Wohnung geschlafen hatte.
Die FF Braunau nahm einen Topf mit verbrannten Speisen vom E-Herd und stellte ihn ins Freie. Mit zwei Hochleistungslüftern wurde das Wohnhaus entraucht.
Nach rund 50 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.
© Copyright - Freiwillige Feuerwehr Braunau am Inn