Am 15.11.2019 stellten sich 2 Gruppen der “Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung”.

Ein Team aus drei Bewertern überprüfte dabei das Arbeiten einer Technischen Gruppe bei einem Verkehrsunfall.
Dabei musste die Unfallstelle abgesichert, Beleuchtung aufgebaut, Brandschutz hergestellt
und mit dem hydraulischen Rettungsgerät gearbeitet werden.

Vor dem technischen Einsatz wurde die Gerätekunde geprüft.
Die Teilnehmer mussten Gerätschaften in den Fahrzeugen bei geschlossenen Türen und Fächern zeigen.

Von den Bewertern konnten folgende Abzeichen übergeben werden:

7 x Bronze
1 x Silber
6 x Gold

Text und Fotos: Alexander Steinhögl

© Copyright - Freiwillige Feuerwehr Braunau am Inn